Zaunreiterin
Sonnenuntergang in den Bergen
Home
Aktuelles
Veranstaltungen
Gedanken
Weiterführendes
Über mich
Impressum, Datenschutz, Kontakt
Newsletter

Termine

Visionsnacht

Trommelbau   

Schamanischer Trommelabend   

Jahreskreis

Den Kreis des Lebens legen

Trennlinie
 
Visionsnacht


Die Visionssuche ist ein mächtiges Werkzeug und ein Abenteuer. Getragen von der Gruppe und unserer Absicht, überschreiten wir die Schwelle, um das zu manifestieren, was eigentlich ohnehin schon da ist, was wir aber vielleicht nicht immer oder noch nicht sehen.

Bin ich in Verbindung?
Wofür lebe ich?
Was ist der nächste Schritt?
Was darf gehen, was darf kommen?
Lasse ich die Fülle in meinem Leben zu?

Traditionell gehen die Visionssucher vier Tage und vier Nächte hinaus in die Wildnis, fastend und betend. Uns ist es wichtig, schamanisches Arbeiten und Erleben für alle möglich zu machen, und deshalb bleiben wir zumindest in der Nähe der Zivilisation und gehen auch nur für eine Nacht.

Die Größe dessen, was wir tun, bleibt dennoch dieselbe. Wir gehen, um uns selbst zu begegnen.

Weitere Informationen gibt es bei der Anmeldung.

Datum: Samstag, 30. Juni 2018, 12 Uhr, bis Sonntag, 1. Juli 2018, nachmittags (bei Schlechtwetter: eine Woche später, 7.-8. Juli 2018)
Ort/Treffpunkt: München, Schwabing-West; der genaue Ort wird bei der Anmeldung bekanntgegeben
Kosten: 100 EUR
Leitung, Anmeldung und weitere Informationen: Andrea Treffer und Sabine Schleichert
© Sabine Schleichert, Sommer 2018